Lüscher Farbtest

Aus dem Alltag wissen wir, dass jemand eine bestimmte Farbe sympathisch findet, eine andere hingegen wird als unsympathisch empfunden und dementsprechend abgelehnt. Nach Prof.Dr. Max Lüscher, einem wissent- schaftlich anerkannten Farbpsychologen (Lüscher-Farb-Diagnostik), liegen die Gründe hierfür im Unbewußten.
Die Auswahl der Farben wird psychovegetativ gesteuert. In der getroffenen Farbwahl wird die unbewußte Ursache des psychovegetativen Zustandes sichtbar. Beispielsweise bewirkt Rot eine andere Sinnesempfindung als Blau.